Anfrage und Auftragsklärung


Eine erste Anfrage ist über das Anfragefeld oder auch telefonisch möglich (Kontakt)

 

Jeder der fünf Schulungstage setzt einen inhaltlichen Schwerpunkt, um sich ausgehend von den konkreten Fragestellungen der Teilnehmenden mit der Systemtheorie erlebnisorientiert zu beschäftigen. Die Schulungstage bauen inhaltlich nicht aufeinander auf. Sie werden jeweils einzelnd vereinbart, geplant und umgesetzt.

 

Nach einer ersten Vereinbarung mit dem Auftraggeber erfolgt am Telefon eine Auftragsklärung, in der die Ziele geklärt werden.

 

Die konkrete inhaltliche und methodische Gestaltung der Schulungstage richtet sich aus nach folgenden Kriterien:

  • Gruppengröße der Teilnehmenden
  • Relevante Fragestellungen aus der Praxis der Teilnehmenden
  • Vertrautheit der Teilnehmenden untereinander
  • Vorerfahrungen der Teilnehmenden mit Teamentwicklung und systemischem Arbeiten